Lyrik

Kinder des Krieges


Ein Haus in der Sonne
Erbaut mit eigener Hände Kraft
Zuflucht
Heimat
Geborgenheit
Liebe
Dem Erdboden gleich gemacht in einem Augenblick
Kinderlachen verklungen
Heiße Tränen
Schweres Herz
Leere Hände
Schutzlos

Ein Tag mit der Familie
Pulsierende Stadt voller Leben, voller Kraft
Vorfreude
Gemeinschaft
Lebensmut
So viel vor
Die Straßen erzittern unter der Detonation
Granatsplitter in einer kleinen Seele
Blutroter Sand
Tote Augen
Taube Ohren
Machtlos

Für Mohamed und Weam, meine Kinder Syriens.

Advertisements